top of page

Familienwochenende bei den Römern in Brugg

Lieben deine Kids Asterix & Obelix und sind total den Römern verfallen? Dann musst du unbedingt ein Wochenende in Brugg verbringen. Unsere Highlights sowie einen Schönwetter-Extra-Tipp habe ich dir in diesem Blogbeitrag zusammengestellt. Viel Spass beim Lesen!

Swiss Youth Hostel: Unser Zuhause während des Wochenendes

Während unseres verlängerten Wochenendes in Brugg wohnen wir im Schlössli Altenburg, welches bereits seit dem Jahr 1941 eine Jugendherberge beinhaltet! Und seine Geschichte geht sogar bis ins 4. Jahrhundert zurück. Wow – richtig beeindruckend! Dies merkst du auch beim Bezug deines Familienzimmers: Hier steht das Ritter- und das Narrenzimmer zur Auswahl. Die super gemütlich eingerichteten Zimmer haben mit den Holzbalken und dem Kachelofen auch tatsächlich den Charme von damals. Und trotzdem musst du auf keinen Komfort verzichten: Bei den beiden Familienzimmern liegt nämlich Dusche und Toilette gleich nebenan. Super praktisch mit Kids! Das Schlössli selbst liegt in einem wundervollen Garten, zwei Gehminuten entfernt findest du einen Abenteuerspielplatz mit Feuerstelle und das Frühstück geniesst du tatsächlich im alten Rittersaal. Übrigens: Das Frühstück ist im Zimmerpreis bei Swiss Youth Hostels immer inklusive!


Zahlreiche Aktivitäten für Familien in und um Brugg

Eines kann ich dir versprechen: In der Region Brugg wird es Familien nicht langweilig - auch nicht bei schlechtem Wetter. Wir hatten dahingehend nämlich etwas Pech und der Wettergott meinte es nicht gut mit uns. Unsere Highlights, welche wir mit unserem 5-Jährigen erlebt haben, habe ich dir hier zusammengestellt.


Den Römern auf der Spur auf dem Legionärspfad und im Vindonissa Museum

Das Thema Römer ist in Brugg allgegenwärtig: Auf dem Legionärspfad, welcher uns am Amphitheater vorbeiführt, kommen wir ihnen langsam auf die Spur und können uns richtig in das Brugg von damals hineinversetzen. Auch wenn wir dabei Asterix & Obelix nicht ganz aus unserem Gedächtnis ausblenden können. Das krönende Highlight ist für uns der Besuch im Vindonissa Museum. Vor allem am Familiensonntag ist alles auf die kleinen Besucher:innen ausgerichtet: Ob selbst Mosaik bemalen im Garten, Archäologie-Arbeiten oder Rätselspuren durch das ganze Museum. Langweilig wird es dir hier definitiv nicht! Erfahre hier mehr!


Hier werden alle wieder zum Kind: Das Schweizer Kindermuseum

Da uns das Wetter – wie bereits erwähnt – eher feuchtfröhlich gesinnt ist, machten wir einen Abstecher mit dem Zug von Brugg nach Baden. Hier befindet sich nämlich das Schweizer Kindermuseum. Kaum durchstreifst du hier die ersten Ausstellungsräume, wirst du in deine eigene Kindheit zurückkatapultiert: Hier kannst du nämlich Spielsachen aus den letzten Jahrzenten (wieder) entdecken und oftmals sogar damit spielen. In den oberen Stockwerken kannst du sogar wieder die Schulbank drücken und alle deine Sinne anregen. Wahnsinnig härzig finden wir die aktuelle «Rössli hü» Sonderausstellung. Und wenn du Glück hast, findet im Park sogar noch ein Puppentheater statt! Erfahre hier mehr!


BEA SWISS: Nach Herzenslust für die ganze Familie shoppen

Nach Herzenslust shoppen und dabei noch sparen? Das geht im BEA Swiss Shop in Brugg ganz einfach. Hier findest du eine Vielzahl an hochwertigen Spiel- und Bastelwaren, Haushalts- und Dekoartikeln und noch vieles mehr! Wenn du vor deinem Besuch fleissig BEA Punkte sammelst, erhältst du die Produkte zudem noch mit einem grosszügigen Rabatt. Erfahre hier mehr!


Extra Tipp: Die familienfreundliche Wanderung, wenn dir der Wetter-Gott besser meint

Kennst du Perimuk? Perimuk ist das Maskottchen vom Jurapark Aargau. Auf dieser 7km langen und kinderwagentauglichen Wanderung kannst du Perimuk und seinem Freund Herr Glögglifrosch beim entschlüsseln eines Geheimcodes helfen. Der Abenteuerpfad erreichst du bequem nach einer PostAuto Fahrt durch den wunderschönen Naturpark. Auf dem Weg erwarten dich sechs Tierrätsel, Feuerstellen und Pausenplätze. Erfahre hier mehr!


Lass dich kulinarisch verwöhnen: Die besten Tipps in Brugg!

In Brugg selbst findest du zahlreiche Kaffees und Restaurants. Von herzen empfehlen können wir dir vor allem das Kaffee StadtKLATSCH, welches sich direkt neben dem Vindonissa-Museum befindet. Nach dem Museumsbesuch kannst du dich hier mit hausgemachten Kuchen, leckerem Kaffee und frisch gebackenen Waffeln verwöhnen lassen.  Erfahre hier mehr!

Wenn du eine kulinarische Reise unternehmen willst, dann lege ich dir das Papa Oro’s ans Herz: Egal ob Kaffee und Kuchen am Nachmittag, oder ein leckeres Abendessen – hier tauchst du in die bunte Küche der Philippinen ein. Uns überzeugt hier nicht nur das wahnsinnig leckere Essen, sondern auch die herzliche Art der Mitarbeiter:innen. Und für die Kids findest du hier sogar einige Mal- und Spielsachen! Erfahre hier mehr!

Fazit: Eine neue Region entdecken lohnt sich IMMER!

Mit dem verlängerten Wochenende haben wir definitiv eine uns unbekannte Region kennen und lieben gelernt. Die Atmosphäre in der Jugendherberge Schlössli Altenburg ist einzigartig und hat uns in ihren Bann gezogen. Brugg und die Umgebung bieten wahnsinnig viel für Familien – wir haben noch lange nicht alles entdeckt! Daher kann ich dir einen Aufenthalt von mindestens zwei Nächten absolut empfehlen!




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page